Arbeitsrecht im Recruiting

Bewerberinnen und Bewerber rechtssicher recherchieren, auswählen und anwerben   - Coronabedingt jetzt auch online! -
Seminar-Nr.: 20014199

Arbeitsrechtliche Grundlagen und gesetzliche Regelungen für den Recruitingprozess

    #
  • Die AGB-Kontrolle des Arbeitsvertrages – insbesondere die Rechtsprechung des BAG zu Vergütungsregelungen und Widerrufsvorbehalten
  • Fragerechte des Arbeitgebers – die richtige Gestaltung des Vorstellungsgespräches
Social Media im Recruiting
Postings, Recherche und Kontaktaufnahme im Internet, Background-Checks in Netzwerken: Erkennen Sie den rechtlichen Rahmen
Wie Sie mit „öffentlich zugänglichen“ und im Bewerbungsverfahren erlangten Daten umgehen
  • Der Beschäftigtendatenschutz – wann ist eine Information „öffentliche zugänglich“?
  • Wann muss was gelöscht werden?
Kandidaten über soziale Medien abwerben: Was ist zulässig, was nicht?
Wie sich das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz auf Stellenannoncen und Personalauswahl auswirkt

SEMINARGEBÜHREN

Keine weiteren Angaben

TRAINER*IN

Keine weiteren Angaben

SONSTIGES

Keine weiteren Angaben

 

KATEGORIE

Arbeitsrecht

TRAININGSART

Präsenztraining

DAUER & UHRZEIT

21.09.2021
09:00 - 13:00 Uhr

ORT

VERANSTALTENDE

Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft

KONTAKT

Katja Oehl-Wernz

Telefon: 0511 96167-50
E-Mail: Keine weiteren Angaben