Arbeitssicherheit für Ausbilder: was muss ich zum Arbeits- und Gesundheitsschutz wissen, wenn ich mit Azubis arbeite (Sibe)

Seminar-Nr.: TAN-11200

Sie lernen rechtliche und praktische Grundlagen zur Arbeitssicherheit im Betrieb und wichtige Besonderheiten für die Ausbildung, um Arbeitsunfälle und Gesundheitsrisiken von Auszubildenden vorzubeugen und zu minimieren.

Sie erhalten ein Teilnahme-Zertifikat „Sicherheitsbeauftragter (Sibe) – gemäß den Anforderungen §22 des Sozialgesetzbuches VII und §20 DGUV V1“.

Seminarinhalte:

Das Seminar beinhaltet die Inhalte einer Sicherheitsbeauftragten-Schulung mit dem Fokus auf relevante Besonderheiten und praktischem Wissen für die Arbeit mit Auszubildenden.

  • Sicherheitskultur, Arbeitsschutz im Betrieb
  • Die Rolle und Aufgaben des Sicherheitsbeauftragten im Betrieb, Vorbildfunktion von Ausbildenden
  • Rechtliche Grundlagen im Arbeits- und Gesundheitsschutz inkl. Besonderheiten bei Auszubildenden
  • Gefahrenquellen & Unfälle
  • Gefährdungsbeurteilungen
  • Betriebsanweisungen und Sicherheitsunterweisungen, Besonderheiten bei Auszubildenden
  • Gesundheit im Betrieb
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Erste Hilfe im Betrieb
  • Betrieblicher Brandschutz
  • Arbeitsweg, Verkehrswege, innerbetrieblicher Transport
  • Leitern, Tritte, Podeste
  • Gefahrstoffe
  • Auszubildende für Arbeitssicherheit sensibilisieren und motivieren, Themen altersgerecht gestalten und Azubis aktiv beteiligen

 

SEMINARGEBÜHREN

593,81 €

TRAINER*IN

wird noch bekanntgegeben

 

KATEGORIE

Ausbildung

TRAININGSART

Online Training

DAUER & UHRZEIT

23.10.2024 - 24.10.2024
08:00 - 15:00

ORT

VERANSTALTENDE

Technische Akademie Nord e.V.

KONTAKT

Technische Akademie Nord e.V.

Telefon: 040 63784350
E-Mail: seminare@t-a-nord.de