Arbeitszeugnisse formulieren und interpretieren

Rechtsgrundlagen - Aufbau - Interpretation
Seminar-Nr.: 20016590

Zeugnisarten

  • Einfaches und Qualifiziertes Zeugnis
  • Zwischen- und Abschlusszeugnis
  • Wechsel der Zeugnisart
Rechtliche Grundlagen für die Zeugniserstellung
  • Zeugnisanspruch und Erlöschen des Zeugnisanspruchs
  • Haftung
Inhalte und Formulierungen
  • Systematik und Aufbau von Arbeitszeugnissen
    • Tätigkeitsbeschreibungen
    • Beurteilung von Fach- und Führungskenntnissen
    • Beurteilung von Leistung und Verhalten
  • Die Methoden der Beurteilungsverschlüsselung und die richtige Anwendung
  • Inhaltsverbote
Durchsetzung des Ausstellungs- und Berichtigungsanspruchs
  • Welche Ansprüche der Mitarbeiter auf Ausstellung oder Korrektur eines Zeugnisses geltend machen kann
Erarbeiten und Diskutieren von Zeugnisbeispielen und Gerichtsurteilen

SEMINARGEBÜHREN

220,00

TRAINER*IN

Keine weiteren Angaben

SONSTIGES

 

KATEGORIE

Personalcontrolling + Administration

TRAININGSART

Präsenz-Training

DAUER & UHRZEIT

28.02.2023
09:00 - 13:00

ORT

VERANSTALTENDE

Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft gGmbH

KONTAKT

Katja Oehl-Wernz

Telefon: 0511 96167-50
E-Mail: seminare@bnw.de