Ausbildungsprozesse analysieren und gestalten – Digitalisierung im Berufsalltag

Netzwerk Q 4.0 - Netzwerk zur Qualifizierung des Berufsbildungspersonals im digitalen Wandel
Seminar-Nr.: contao-001503

  • Einführung in das Lern-Management-System "moodle" und Portfoliotool "mahara" (Webkonferenz)
  • Analyse von anpassbaren Fachinhalten (angeleitete Portfolioarbeit im Lern-Management-System)
  • Trends und Technologien in digitalen Lernszenarien (Lern-Management-System)
  • Rollenverständnis des Berufsbildungspersonals (Selbststudium im Lern-Management-System und Präsenzunterricht)
  • Grundlagen des Instruktionsdesigns (Präsenzunterricht)
  • Branchenspezifische Analyse und Erprobung von digitalen Lehr- und Lernmethoden (Präsenzunterricht)
  • Design Thinking Workshop zur Identifizierung von anpassbaren Fachinhalten (Präsenzunterricht)
  • Begleitete Entwicklungs- und Testphase (praktische Umsetzung im Unternehmen)
  • Reflexion zur fachspezifischen Erprobung und Vorbereitung eines Umsetzungskonzeptes (Präsenzunterricht)

SEMINARGEBÜHREN

(kostenfrei)

TRAINER*IN

Keine weiteren Angaben

SONSTIGES

Das Projekt "Netzwerk Q 4.0" wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

 

KATEGORIE

Digitaler Strukturwandel

TRAININGSART

Präsenz-Training

DAUER & UHRZEIT

02.08.2021 – 27.08.2021
Keine weiteren Angaben

ORT

VERANSTALTENDE

AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH

KONTAKT

Wiese, Luisa

Telefon: 0381 8017-514
E-Mail: luisa.wiese@afz-rostock.de