Beauftragter Leitern/Tritte/Fahrgerüste gemäß BetrSichV und DGUV Information 208-016 (bisherige BGI 694)

Seminar-Nr.: 246

Ein Unternehmen mit Leitern und Tritte ist nach Bestimmungen des Arbeitsschutzgesetzes und der Betriebssicherheitsverordnung dazu verpflichtet, diese regelmäßig zu prüfen um Unfallgefahren zu minimieren und Risiken frühzeitig zu erkennen. Diese Tätigkeit muss durch eine entsprechende Sachkunde nachgewiesen werden. Sie erlangen praxisnahes Wissen über die sichere Benutzung von Leitern, Tritten und Fahrgerüsten. Sie erhalten die notwendigen Kenntnisse, um als Befähigte Person die vorgeschriebenen regelmäßigen Prüfungen durchzuführen und rechtsicher zu dokumentieren.

SEMINARGEBÜHREN

€ 535,50 (inkl. MwSt.)

TRAINER*IN

keine Angabe

 

KATEGORIE

Arbeits- und Gesundheitsschutz

TRAININGSART

Präsenz-Training

DAUER & UHRZEIT

05.10.2023
08:00 - 15:00

ORT

VERANSTALTENDE

Technische Akademie Nord e.V.

KONTAKT

Inke Reschauer

Telefon: 04063784350
E-Mail: seminare@t-a-nord.de