Betriebsverfassungsrecht für Personalverantwortliche

Seminar-Nr.: RE_03_2025_NB01

Das erwartet Sie

Das Seminar wendet sich an Sie als Personalverantwortliche, um Sie mit den für Ihre Arbeitspraxis relevanten Vorschriften des Betriebsverfassungsgesetzes vertraut zu machen bzw. diese zu vertiefen. Dabei lernen Sie anhand von Fallbeispielen die wichtigsten Vorschriften des Betriebsverfassungsgesetzes kennen. Dies ermöglicht Ihnen, in der Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat auch bei rechtlich schwierigen Fragen angemessen zu agieren und Fehler zu vermeiden.

Kernthemen

  • Betriebsverfassungsgesetz im Überblick
  • Beteiligungsrechte in der Praxis
    • Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten (z. B. Arbeitszeit, Überstunden, EDV, Entgelt)
    • Mitbestimmung in personellen Angelegenheiten (z. B. Einstellung, Versetzung, Kündigung, Abmahnung)
    • Mitbestimmung in wirtschaftlichen Angelegenheiten (Wirtschaftsausschuss, Interessenausgleich, Sozialplan
  • Betriebsvereinbarung, Betriebsversammlung
  • Betriebsratstätigkeit im Spannungsfeld von Arbeitspflicht und Betriebsratsarbeit
  • Kostenpflicht für die Betriebsratstätigkeit
  • Sonderschutz betriebsverfassungsrechtlicher Funktionsträger
  • Betriebliche Übung
  • Gewerkschaftsrechte im Betrieb
  • Betriebsratsmitglied nach Beendigung der Amtszeit
  • Streitigkeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat
    • Arbeitsgerichtliches Beschlussverfahren
    • Einigungsstelle

Zielgruppe

Personalverantwortliche aller Leitungsebenen

SEMINARGEBÜHREN

Kostenlos

TRAINER*IN

Alfried Kampen

SONSTIGES

Mindestteilnehmerzahl: 8, Maximalteilnehmerzahl: 15

 

KATEGORIE

Arbeitsrecht

TRAININGSART

Präsenz-Training

DAUER & UHRZEIT

24.06.2025 - 25.06.2025
09:30

ORT

VERANSTALTENDE

Bildungswerk der Wirtschaft gGmbH Mecklenburg-Vorpommern

KONTAKT

Simone Ebert

Telefon: 03847 663 33
E-Mail: s.ebert@bdw-mv.de