Digitalisierungsfachkraft-Modul 3: Agiles Arbeiten

Seminar-Nr.: 451

Diese zertifizierte Fortbildung richtet sich an Fach- und Führungskräfte mit Berufsabschluss (Ausbildung, Meister, Techniker, Studium). Sie kommen in Berührung und Praxis, was Lean- und Change-Management in Theorie und Praxis durch agile Arbeitsmethoden angeht.

Inhalte:
1.       Historischer  Hintergrund Sie verstehen die Bedeutung der 1. industriellen Revolution und die Organisation von Arbeit in dieser Zeit in Bezug auf gegenwärtige Anforderungen. 2.       Teamarbeit Sie sind in der Lage, den Unterschied zwischen einer Gruppe und einem Team zu erkennen. Sie kennen die wesentlichen Merkmale einer Teamzusammenarbeit und die Kennzahlen zur Performance-Messung. Zudem erkennen Sie die Vorteile von verschiedenen Rollen und lernen, Ihre eigene Rolle besser zu verstehen. Sie erkennen, dass es wichtig ist Mitarbeiter / Auszubildende in ihren bestimmten Rollen einzusetzen und zu fördern. 3.       Lean Prinzipien Sie lernen die Definition von „Werten“, das magische Dreieck, Verschwendung und Konflikte kennen. Darüber hinaus widmen Sie sich den Themenfeldern Wertstromanalyse und -design sowie Ablauf- und Aufbauorganisation, SMED, Kanban und vielen weiteren Methoden, die Sie schließlich in der Praxis testen werden. 4.       Teamarbeit fördern Sie erkennen die Bedeutung von Shopfloormeetings und wissen wie aktiv Mitarbeiter / Auszubildene oder Kollegen eingebunden werden können sowie dieses Wissen an entsprechende Personen weiter zu vermitteln. 5.       Ergänzende Methoden Sie lernen weitere agile Arbeitsmethoden kennen und können diese von Lean unterscheiden. 6.       Change Management Sie lernen, was es heißt, Veränderungsprozesse zu erkennen und zu gestalten. 7.       Lean und Agilität Sie verstehen die Bedeutung von Scrum und Kanban in der digitalen Welt und können dies für ihre Anwendungen einordnen. Sie kennen Tools, um Scrum in der Praxis anzuwenden.

SEMINARGEBÜHREN

€ 2560,00 (inkl. MwSt.)

TRAINER*IN

keine Angabe

SONSTIGES

Dieses Teilmodul gehört zur Reihe Digi-PRO, die wir für Sie entwickelt und zertifiziert haben. Die Fortbildung ist modular aufgebaut. Die Module umfassen jeweils 121 Unterrichtseinheiten, die in Vollzeit vermittelt werden, und sind einzeln buchbar. Die Module sind förderfähig! Zertifikate: Nach Teilnahme an drei, frei wählbaren Modulen, erhalten die Teilnehmenden das Zertifikat zur Digitalisierungsfachkraft. Durch Teilnahme an allen vier Modulen werden die Teilnehmenden Digitalisierungsexperte/Digitalisierungsexpertin.

 

KATEGORIE

Digitaler Strukturwandel

TRAININGSART

Präsenz-Training

DAUER & UHRZEIT

26.06.2023 - 14.07.2023
08:00 - 15:00

ORT

VERANSTALTENDE

Technische Akademie Nord e.V.

KONTAKT

Inke Reschauer

Telefon: 04063784350
E-Mail: seminare@t-a-nord.de