Erstunterweisung für Atemschutzgeräteträger mit Rettungsaufgaben

Unterweisung für Atemschutzgeräteträger nach DGUV Regel112-190
Seminar-Nr.: maritime-013462

DGUV Regel112-190 geforderte theoretischen Schulungsinhalte:

- Zweck des Atemschutzes

- Regelwerk für Atemschutz, Informationsbroschüre des Herstellers

- Aufbau und Organisation des betrieblichen Atemschutzwesens, betrieblicher Alarmplan

- Zusammensetzung, Einwirkung und Folgen der in Betracht kommenden Schadstoffe

- Folgen von Sauerstoffmangel auf den menschlichen Organismus

- Atmung des Menschen, physiologische Gesichtspunkte

- Aufbau, Einteilung, Wirkungsweise und Prüfung der Atemschutzgeräte

- Grenzen der Schutzwirkung, Benutzungsdauer, Austausch verbrauchter Filter

- Anlegen der Atemschutzgeräte und Schutzanzüge

- Verhalten unter Atemschutz bei Übung, Einsatz und Flucht - Maßnahmen zur Sicherung von Geräteträgern - Instandhaltung - Entsorgung

SEMINARGEBÜHREN

300,00€

TRAINER*IN

Keine weiteren Angaben

SONSTIGES

Unterweisung nach DGUV Regel112-190 (früher BGR/GUV-R 190)

Download

Informationen zu Unterkünften

 

KATEGORIE

Arbeits- und Gesundheitsschutz

TRAININGSART

Präsenz-Training

DAUER & UHRZEIT

17.01.2022 – 18.01.2022
17.01.2022: 08:00 - 15:00 Uhr
18.01.2022: 08:00 - 15:00 Uhr

ORT

VERANSTALTENDE

AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH

KONTAKT

Maritime, S.T.A.R.

Telefon: +49 381 8017-300
E-Mail: maritime@afz-rostock.de