Rechtliche Instrumente der Personalplanung – Präsenztraining

Möglichkeiten und Grenzen der Personalanpassung
Seminar-Nr.: 20014094

Einleitung: Personalabbaumaßnahmen im Überblick

Befristungsmöglichkeiten
  • Befristung von Arbeitsverträgen
  • Befristung von Arbeitsvertragsbedingungen
  • Auslaufen von Befristungen
Aufhebungsverträge
  • Pro und contra – Risiken und Chancen
  • Vermeidung einer Sperrzeit
  • Erledigungsklauseln
  • Konkrete Lösungsvorschläge anhand einer Musterformulierung
Die betriebsbedingte Kündigung
  • Unternehmerische Entscheidung
    • Inner- oder außerbetriebliche Gründe
    • Gerichtliche Überprüfbarkeit
    • Die Corona-Krise als außerbetrieblicher Grund?
  • Wegfall Arbeitsplatz / Beschäftigungsbedürfnis
    • Vergleichbarkeit
    • Arbeitsplatzanalyse – Ermittlung des Aufwands (nach FTEs)
    • Darstellung der Aufgabenneuverteilung – nach Arbeitsplatzanalyse (FTEs)
  • Soziale Auswahl
    • Rechtliche und tatsächliche Austauschbarkeit
    • Auswahlkriterien
    • Herausnahme von Leistungsträgern
  • Massenentlassungsanzeige, § 17 KSchG
  • Formalien (Ausspruch, Zugang)
Alternativen?
  • Fortsetzung der Kurzarbeit
  • Änderung des Arbeitsvertrags
  • Reduzierung der Arbeitszeit

SEMINARGEBÜHREN

Keine weiteren Angaben

TRAINER*IN

Keine weiteren Angaben

SONSTIGES

Keine weiteren Angaben

 

KATEGORIE

Arbeitsrecht

TRAININGSART

Präsenztraining

DAUER & UHRZEIT

24.03.2021
09:00 - 14:00 Uhr

ORT

VERANSTALTENDE

Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft

KONTAKT

Katja Oehl-Wernz

Telefon: 0511 96167-50
E-Mail: Keine weiteren Angaben