Staatlich geprüfter Techniker, Fachrichtung Maschinentechnik, Schwerpunkt Fertigungstechnik

Seminar-Nr.: TAN-04192

Neben fachlichen Qualitäten, wie fundierten Kenntnissen der naturwissenschaftlichen und technischen Grundlagen, der Anwendung moderner Konstruktions- und Fertigungsmethoden, werden betriebswirtschaftliche Kenntnisse und die Beherrschung von Fremdsprachen gefordert. Das erworbene Wissen ermöglicht den Einsatz der Technikerin oder des Technikers insbesondere in kleinen und mittelständischen Unternehmen, in denen ein breites Konstruktions- und Fertigungsprofil gefordert wird.

Einsatzbereiche:

  • Produktionsentwicklung
  • Fertigung
  • Fertigungs- und Betriebsplanung
  • Vertrieb maschinentechnischer Produkte und Apparate

Zum Anforderungsprofil einer Bewerberin oder eines Bewerbers gehört das Interesse an Fragen der Maschinentechnik und die Bereitschaft, sich in neue Sachverhalte, Problemstellungen und Arbeitstechniken einzuarbeiten sowie sich selbständig weiterzubilden.

Der Abschluss als „Staatlich geprüfter Techniker“ ist nach dem Deutschen Qualifizierungsrahmen (DQR) der Niveaustufe 6 zugeordnet! Dieser Stufe sind ebenfalls Meister, Fachwirte und der Bachelor zugeordnet.

Die Ausbildung umfasst mindestens 2.400 Unterrichtsstunden. In ergänzenden Seminaren können die Techniker weitere Zusatzqualifikationen erwerben. Im Rahmen der Technikerausbildung wird darüber hinaus die Fachhochschulreife erworben.

SEMINARGEBÜHREN

7.510,00 €

TRAINER*IN

wird noch bekanntgegeben

 

KATEGORIE

Technik und Programmierung

TRAININGSART

Präsenz-Training

DAUER & UHRZEIT

03.04.2023 - 31.03.2025
08:00 - 15:00

ORT

VERANSTALTENDE

Technische Akademie Nord e.V.

KONTAKT

Technische Akademie Nord e.V.

Telefon: 040 63784350
E-Mail: seminare@t-a-nord.de