Verantwortungsbewusste und selbstorganisierte Mitarbeiter entwickeln – Wie geht das?

Seminar-Nr.: B_03/2020_21

„Agil“, „V.U.C.A.“ und „Digitale Transformation“ - dies sind die Themen der Zeit und daher auch gegenwärtig viel genutzte Schlagworte. Agil wird aus dem Lateinischen Agilis abgeleitet und steht für gewandt, wendig, flink. Alles soll oder muss agil sein: das Management, das Team, die Organisation, die Methoden und Prozesse. Aber was bedeuten eigentlich diese Begriffe und noch wichtiger: welche Philosophie und welcher Nutzen verbergen sich dahinter? Was ist neu oder aber auch nur neu aufgegriffen? Agiles Arbeiten scheitert nicht an Vorgehensmodellen oder an guten Beispielen. Eine der größten Hürden ist das Mindset jedes einzelnen Mitarbeiters.

Ihr Nutzen

  • Sie erarbeiten sich begleitend ein eigenes Mindset und werden in die Lage versetzt, geeignete Überlegungen und Transferansätze für Ihr Unternehmen abzuleiten. Ein Schwerpunkt liegt auf den ersten ganz praktischen Schritten hin zu einer agilen Organisation.

Kernthemen

  • Rahmenbedingungen der digitalen Welt / VUCA-Welt
    • Überblick VUCA-Welt (Volatility, Uncertainty, Complexity, Ambiguity)
    • Komplexität und Dynamik der digitalen Welt (Exponentielles Wachstum, Disruption, Technologie, Daten, etc.)
    • Spagat zwischen Corporate und Startup (Ambidextrie, Exploitation vs. Exploration, kontinuierliches Lernen, etc.)
    • Auswirkungen auf Geschäftsmodelle, Organisationen und Menschen
  • Was steckt hinter dem Konzept der „Agilität“ und wie unterscheidet sich dies von herkömmlichen Organisationsgrundsätzen?
    • Sechs Merkmale agiler Organisationen
    • Einstellung und Haltung als Erfolgsfaktoren
    • Es ist nicht agil, wenn es nicht vom Kunden her gedacht ist
    • Wertorientierung – Priorisieren, fokussieren und erledigen
    • Vor- und Nachteile von agilen Organisations- und Managementmodellen
  • Moderne Arbeitsorganisation und agile Organisationsformen
  • Methoden des agilen Managements im Überblick
    • Scrum Framework
    • Design Thinking
    • Lean Startup
    • Business Model Generation
    • Kanban
  • Einführung von agilen Elementen in existierende Organisationen
    • Permanente Veränderung als Teil des Systems
    • Praxistransfer

Zielgruppe

Führungskräfte

SEMINARGEBÜHREN

475,00 € Seminargebühr (238,00 € für Mitglieder von NORDMETALL und AGV NORD) zzgl. 201,00 € Tagungspauschale (Verpflegung und Übernachtung)

TRAINER*IN

Sven Lundershausen

SONSTIGES

Mindestteilnehmerzahl: 8, Maximalteilnehmerzahl: 12

 

KATEGORIE

Führung und Kommunikation

TRAININGSART

DAUER & UHRZEIT

13.04.2021 - 14.04.2021
13.04.2021, 09:30 Uhr

ORT

VERANSTALTENDE

Bildungswerk der Wirtschaft gGmbH Mecklenburg-Vorpommern

KONTAKT

Simone Ebert

Telefon: 03847 663 33
E-Mail: s.ebert@bdw-mv.de