Digitalisierungsfachkraft-Modul 4: Spezialwissen Digitalisierung

Seminar-Nr.: 452

Diese zertifizierte Fortbildung richtet sich an Fach- und Führungskräfte mit Berufsabschluss (Ausbildung, Meister, Techniker, Studium). Die Teilnehmenden verstehen am Ende des Kurses die jeweiligen Spezifika der additiven Fertigung sowie der Virtual Realitiy und können diese auf unternehmensspezifische Bereiche anwenden.

Inhalte:
1.       Additive Fertigung Sie lernen die Theorie zu Historie / Meilensteine / Grundinformationen zu den Verfahren / Verfahrensvergleich/ Prozesskette / wirtschaftliche und rechtliche Aspekte / Qualitätssicherung und Finishing kennen. Darüber hinaus lernen Sie eine 3D-Modellierung am PC und via 3D-Scan kennen, um schließlich auch zu drucken. 2.       Virtual Reality Sie lernen die Funktionsweisen und Hintergründe von VR kennen. Darüber hinaus kennen Sie entsprechende Anwendungsbereiche und können den technischen Ablauf in der Praxis ausprobieren

SEMINARGEBÜHREN

€ 2.460,00 (inkl. MwSt.)

TRAINER*IN

keine Angabe

SONSTIGES

Dieses Teilmodul gehört zur Reihe Digi-PRO, die wir für Sie entwickelt und zertifiziert haben. Die Fortbildung ist modular aufgebaut. Die Module umfassen jeweils 121 Unterrichtseinheiten, die in Vollzeit vermittelt werden, und sind einzeln buchbar. Die Module sind förderfähig! Zertifikate: Nach Teilnahme an drei, frei wählbaren Modulen, erhalten die Teilnehmenden das Zertifikat zur Digitalisierungsfachkraft. Durch Teilnahme an allen vier Modulen werden die Teilnehmenden Digitalisierungsexperte/Digitalisierungsexpertin.

 

KATEGORIE

Digitaler Strukturwandel

TRAININGSART

Präsenz-Training

DAUER & UHRZEIT

05.06.2023 - 23.06.2023
08:00 - 15:00

ORT

VERANSTALTENDE

Technische Akademie Nord e.V.

KONTAKT

Inke Reschauer

Telefon: 040-63784350
E-Mail: seminare@t-a-nord.de