Führen auf Distanz – Teams an unterschiedlichen Standorten erfolgreich führen

Seminar-Nr.: B_02/2020_21

Teamarbeit über verschiedene Standorte hinweg, „verstreute“ Mitarbeiter und wachsende Internationalisierung stellt Führungskräfte vor besondere Herausforderungen. Sie benötigen spezielles Wissen für eine effiziente und effektive Kommunikation auf Distanz, erfolgreiche virtuelle Führung und Teamarbeit mit „verstreuten“ Teams bzw. Teammitgliedern. Lernen Sie die Erfolgsfaktoren virtueller Führung kennen und erfahren Sie, wie Sie diese Form der Zusammenarbeit zielführend, gewinnbringend und wirtschaftlich lohnend gestalten können.

Ihr Nutzen

  • Sie reflektieren die besonderen Herausforderungen an Ihre Führungsrolle und kennen die Erfolgsfaktoren für die Führung in virtuellen Teams.
  • Sie lernen die Unterschiede zwischen „normaler” und virtueller Teamarbeit kennen und wissen damit effektiv umzugehen.
  • Sie erfahren und üben in diesem Training adäquate Arbeitsweisen für die virtuelle Zusammenarbeit und Führung, z. B. in Bezug auf Kommunikation, Delegation von Aufgaben und Umgang mit Konflikten.
  • Sie diskutieren und erweitern Ihr Wissen über die Auswirkungen der Arbeit mit elektronischen Medien.
  • Sie erkennen mögliche Konfliktursachen bereits im Vorfeld und haben Hinweise für einen lösungsorientierten Umgang damit.

Kernthemen

  • Virtuelles Arbeiten
    • Kennzeichen virtueller Teams, Vor- und Nachteile
    • Formen der virtuellen Zusammenarbeit
    • Auswirkungen von räumlichem Abstand (und ggf. Zeitzonen)
    • Auswirkungen auf Budget und Umwelt
    • Reflexion der eigenen Teamsituation
  • Virtuelle Kommunikation
    • Schwierigkeiten und Fallstricke in der virtuellen Kommunikation
    • Umgang mit Sprachproblemen
    • Erfolgreicher Einsatz neuer Kommunikationsmedien
    • Bewältigung der E-Mail-Flut im eigenen Team
    • Kommunikationsplan für das eigene Team
    • Besprechungsmanagement und virtuelle Moderation
  • Herausforderungen der Führungskraft: Wissen und Handwerkszeug
    • Die Führungskraft im virtuellen Raum
    • Eigene Standortbestimmung für virtuelles Führen
    • Toolbox für "virtuelle" Führung
    • Informationsaustausch und virtuelle Mitarbeitergespräche
    • Motivation über Distanz
    • Konfliktstile und Konfliktlösungen
    • Konfliktgeschehen bei Distanz
    • Konflikte managen im virtuellen Raum
    • Virtuelle Kooperation im interkulturellen Team
  • Teamentwicklung
    • Aufbau von Zugehörigkeitsgefühl und Vertrauen im Team
    • Phasen des Teamprozesses
    • Teamentwicklung im virtuellen Raum
    • Schaffung und Förderung einer Feedbackkultur
    • Maßnahmen zur Teamentwicklung
    • Planung zur Entwicklung des eigenen Teams
  • Arbeit an Praxisfällen und Praxisreflexion
    • Erfahrungsaustausch, Diskussion und Selbstreflexion
    • Übungen und Simulationen mit strukturierter Auswertung
    • Transfer in das eigene Führungshandeln
    • Konkrete Einzelfalllösungen

Zielgruppe

Führungskräfte








SEMINARGEBÜHREN

475,00 € Seminargebühr zzgl. 201,00 € Tagungspauschale (Verpflegung und Übernachtung)

TRAINER*IN

Sven Lundershausen

SONSTIGES

Mindestteilnehmerzahl: 8, Maximalteilnehmerzahl: 12

 

KATEGORIE

Führung und Kommunikation

TRAININGSART

DAUER & UHRZEIT

25.11.2021 - 26.11.2021
25.11.2021, 09:30 Uhr

ORT

VERANSTALTENDE

Bildungswerk der Wirtschaft gGmbH Mecklenburg-Vorpommern

KONTAKT

Simone Ebert

Telefon: 03847 663 33
E-Mail: s.ebert@bdw-mv.de