Geprüfter Technischer Betriebswirt – TBW (IHK) m/w/d

Keine weiteren Angaben
Seminar-Nr.: 15973

Zulassungsvoraussetzungen: 1. eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Industriemeister oder eine vergleichbare technische Meisterprüfung oder eine mit Erfolg abgelegte staatlich anerkannte Prüfung zum Techniker oder 2. eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Technischen Fachwirt (IHK) oder 3. eine mit Erfolg abgelegte, staatlich anerkannte Prüfung zum Ingenieur mit wenigstens zweijähriger einschlägiger beruflicher Praxis nachweist. (2) Abweichend von Absatz 1 kann zur Prüfung zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrung erworben hat, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.   Die Weiterbildung zum Technischen Betriebswirt vereint die technischen Fertigkeiten und Erfahrungen der Teilnehmer aus ihrer bisherigen beruflichen Praxis mit kaufmännischem Können und unternehmerischen Handlungskompetenzen, die sie im Lehrgang erwerben. Grundlagen wirtschaftlichen Handelns und betrieblicher Leistungsprozess: - Aspekte der Allgemeinen Volks- und Betriebswirtschaftslehre - Rechnungswesen - Finanzierung, Investition - Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft Management und Führung: - Organisation und Unternehmensführung - Informations- und Kommunikationstechnik - Personalmanagement - Situationsbezogenes Fachgespräch - Anfertigung einer praxisnahen Projektarbeit Das situationsbezogene Fachgespräch erfolgt nach Beendigung des Lehrgangs in dem jeweils darauffolgenden Monat. Erst nachdem die schriftlichen und mündlichen Prüfungen bestanden wurden, wird die Projektarbeit angefertigt. Dieser Lehrgang bereitet Sie auf einen IHK-Abschluss vor, der im DQR (Deutscher Qualifikationsrahmen) gemeinsam mit einem akademischen Master dem Kompetenz-Niveau 7 zugeordnet wird.

SEMINARGEBÜHREN

€ 4.900,00 (Ratenzahlung möglich),zzgl. Prüfungsgebühren der Handelskammer Hamburg (z.Zt. € 891,00), (Änderungen vorbehalten)

TRAINER*IN

Keine weiteren Angaben

SONSTIGES

Der Unterricht findet in Vollzeit statt. Die Unterrichtszeiten sind montags-donnerstags von 8-15 Uhr und freitags von 8-13 Uhr. Dieser Lehrgang ist mit Aufstiegs-BAföG, einem Weiterbildungsstipendium oder einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit förderfähig. Die Lehrgangsgebühren sind von der Umsatzsteuer befreit.

 

KATEGORIE

Lehrgänge mit IHK-Abschluss

TRAININGSART

Präsenz-Training

DAUER & UHRZEIT

17.04.2023 - 29.09.2023
08:00 - 15:00

ORT

VERANSTALTENDE

Technische Akademie Nord e.V.

KONTAKT

Inke Reschauer

Telefon: 040 63 78 43 50
E-Mail: seminare@t-a-nord.de