Steuerfachangestellte/r – Umschulung in Rostock

Seminar-Nr.: HRO-02-21

Umschulung in Vollzeit ab 18.06.2021 in Rostock - auch für Teilnehmer aus Schwerin geeignet!

Unterricht in einer Kleingruppe mit bis zu 8 Teilnehmern

Die Umschulung findet in einer Kleingruppe bis 8 Teilnehmer oder per Videokonferenzsystem statt. Unterricht per Videokonferenzsystem bedeutet, dass die Trainer z.B. Mittwoch bis Freitag in der Gruppe vor Ort sind und Montag bis Dienstag als Ansprechpartner per Videokonferenzsystem übertragen werden. Sie können als Teilnehmer jederzeit Fragen stellen und sich mit den Trainern austauschen. Zudem stehen Ihnen vor Ort Lernprozessbegleiter zur Seite.

Wir lassen keinen allein!

Laufzeit: Start 18.06.2021, Dauer 24 Monate

Die Maßnahme umfasst insgesamt 3632 Stunden. Sie unterteilen sich in:

  • Berufliche Weiterbildung: 1912 Stunden
  • Prüfung: 16 Stunden
  • Praktikum: 1704 Stunden

Die Umschulung kann mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit und der Jobcenter gefördert werden.

Späterer Einstieg möglich!

Ihr Nutzen

  • Bundesweit anerkannter Abschluss der Steuerberaterkammer Mecklenburg-Vorpommern
  • Hohe Qualität der Weiterbildung
  • Nach mehrjähriger Berufstätigkeit sind Aufstiegsfortbildungen zum/zur Steuerfachwirt/-in oder zum/zur Steuerberater/-in möglich
  • bei bestandener Abschlussprüfung Prämie in Höhe von 1500 € möglich

Kernthemen

Wirtschafts- und Sozialkunde

  • Bedeutung, Stellung und gesetzliche Grundlagen der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe
  • Arbeits- und Sozialrechtliche Rahmenbedingungen des Wirtschaftens
  • Berufsbildung
  • Arbeitssicherheit, Umweltschutz und rationale Energieverwendung
  • Inhalt und Organisation von Arbeitsabläufen
  • Kooperation und Kommunikation
  • Grundzüge des Schuld- und Sachrechts
  • Berufsrecht

Informations- und Kommunikationstechniken

Rechnungswesen

  • Buchführungs- und Bilanzierungsvorschriften
  • Buchführungs- und Abschlusstechnik
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Grundlagen der Finanzbuchhaltung
  • Beschaffungs- und Absatzwirtschaft
  • Finanzwirtschaft
  • Anlagenwirtschaft
  • Abschlüsse nach Handels- und Steuerrecht

BWL und VWL

  • Auswertung der Rechnungslegung
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Investition und Finanzierung
  • Grundzüge der Wirtschaftsordnung und Wirtschaftspolitik

Steuerrecht

  • Abgabenordnung
  • Umsatzsteuer
  • Einkommensteuer
  • Körperschaftsteuer
  • Gewerbesteuer
  • Bewertungsgesetz
  • Vermögensteuer

Abschluss

  • Zertifikat und Zeugnis der BdW gGmbH
  • Prüfung der Steuerberaterkammer und Fachangestelltenbrief ( = Zeugnis) bei bestandener Prüfung

Zielgruppen

  • Personen, die bereits eine abgeschlossene Ausbildung bzw.
  • mehrjährige Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich haben
  • berufliche Wiedereinsteiger /-innen
  • Personen die eine berufliche Umorientierung suchen
  • Studienabbrecher /-innen
  • Migranten/-innen mit B 2-Sprachabschluss oder vergleichbaren Deutschkenntnissen

SEMINARGEBÜHREN

Die Weiterbildung kann über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit / Jobcenter gefördert werden.

TRAINER*IN

fachspezifische Dozenten

 

KATEGORIE

Lehrgänge mit IHK Abschluss

TRAININGSART

DAUER & UHRZEIT

18.06.2021 - 16.06.2023
ab dem 18.06.2021

ORT

VERANSTALTENDE

Bildungswerk der Wirtschaft gGmbH Mecklenburg-Vorpommern

KONTAKT

Marina Siegle

Telefon: 0157 580 888 78
E-Mail: siegle@bildungswerk-wirtschaft.de