ZMV Werkstatt Demonstrationsworkshop “Fachkräfte begeistern”

Seminar-Nr.: ZMV_2022_11_3

Online-Workshop zum Erleben der Methode Design Thinking

Viele Unternehmen „putzen“ sich schon heraus, um für junge Nachwuchskräfte attraktiv zu wirken. Doch allein das Arbeitgeberimage aufzupolieren ist wenig erfolgversprechend und selten nachhaltig. Denn selbst wenn eine „Jule“ oder ein „Tim“ im Unternehmen anfängt, bleiben sie nicht lange, wenn die versprochenen Rahmenbedingungen mehr Schein als Sein sind.

Um wirklich erfolgreiche Lösungen zu entwickeln, muss man zunächst verstehen: Wie ticken diese jungen Leute aus der sogenannten „Generation Z“? Was bewegt sie, was motiviert sie und was erwarten sie?

In unserem zweistündigen Demonstrations-Workshop zeigen wir, wie Sie mit Hilfe des Innovationsansatzes “Design Thinking” passende Lösungen zur Gewinnung und zum Halten von Fachkräften erarbeiten können. Dazu werden wir uns mit deren Bedürfnissen und Problemen auseinandersetzen und Kreativitätsmethoden kennen lernen.

Falls Sie direkt an konkreten eigenen Lösungen arbeiten möchten, empfehlen wir unser Angebot „ZMV-Ideenworkshop. Neue Ideen entwickeln - für Lösungen, die begeistern“

Ziele / Inhalte

  • Bedürfnisse und Probleme junger Fachkräfte aus der „Generation Z“ verstehen
  • Empathie aufbauen
  • Herausforderungen definieren
  • Kreativitätstechniken kennen lernen

Dieser Workshop eignet sich für alle, die in Unternehmen Verantwortung tragen, Spaß an kreativem Arbeiten haben und neue Methoden für die Lösung komplexer Probleme kennen lernen möchten.

Voraussetzungen: Neugierde und Offenheit, PC, Webcam, Mikro und Internetverbindung.

Der kostenlose Workshop wird vom Moderatorenteam der ZMV-Werkstatt durchgeführt.

SEMINARGEBÜHREN

kostenfrei

TRAINER*IN

fachspezifische Dozenten

 

KATEGORIE

Marketing und Vertrieb

TRAININGSART

DAUER & UHRZEIT

15.03.2022 - 15.03.2022
15.03.2022, 09:00 Uhr

ORT

VERANSTALTENDE

Bildungswerk der Wirtschaft gGmbH Mecklenburg-Vorpommern

KONTAKT

Thomas Radke - Projektleiter Personalentwicklung und neues Lernen / Regionales Zukunftszentrum (ZMV)

Telefon: 0152 29 25 23 90
E-Mail: radke@bdw-mv.de